Berlin ist eine Reise wert

Treffen in Berlin

Nach dem ersten Kennenlernen unserer italienischen Austauschpartnern aus Monopoli anlässlich ihres vorbereitenden Besuches in Villach wird nun der Kontakt mittels e-mail und Facebook vertieft. Sitten und Bräuche der einzelnen Regionen werden erklärt, versuchsweise in der jeweiligen Fremdsprache (Google – Übersetzer sind unverzichtbar, aber im Endeffekt ist doch der Sprachlehrer die beste Anlaufstelle), die kulinarischen Spezialitäten von Kärnten und Apulien werden schmackhaft gemacht und schließlich wird der gemeinsame Besuch der ITB, der internationalen Tourismusbörse in Berlin, besprochen und geplant. Für die italienischen Partner ist der Besuch doppelt interessant, da Schüler der KTS den Österreich-Stand betreuen dürfen.

Im März 2012 ist es also soweit. Eine Abordnung von Schülern der 2BT, begleitet von Mag. Maria-Concetta Preiml-Vecchio und Mag. Waltraud Karnel bricht nach Berlin auf um dort die italienische Delegation von Monopoli zu treffen. Gemeinsam werden die Präsentationen an den Ständen von Kärnten und Apulien besichtigt und nebenbei auch noch viele andere Eindrücke gesammelt – das Motto des Projektes „Lust auf Reisen“ kommt hier wirklich nicht zu kurz, am liebsten möchte man gleich in den nächsten Flieger steigen und abheben.

Neben dem Besuch der ITB bleibt natürlich auch noch Zeit, Berlin gemeinsam kulinarisch zu entdecken und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten nicht nur zu „konsumieren“, sondern auch gemeinsam zu erleben.

Mag. Waltraud Karnel

Berlin