Auf Schüleraustausch in Gemona

In der letzten Woche vor den Semesterferien durften sechs Schüler der 3AT/BT an dem Schüleraustausch in Gemona/Italien teilnehmen.
 
Wir wurden von unseren Gastfamilien herzlich begrüßt und konnten bei ihnen einen Einblick in deren normalen Tagesablauf bekommen. Außerdem wurden für uns traditionelle Gerichte wie zum Beispiel „Fricca“ zubereitet.
 
Wir nahmen am regulären Unterricht unserer Austauschschüler teil und besichtigten die nach dem Erdbeben 1976 neu aufgebaute Altstadt von Gemona. In der Molkerei der Region kosteten wir frischen, handgemachten noch lauwarmen Mozarella. Am Ende der Woche fuhren wir nach Udine und bekamen eine Führung durch das Hotel „Astoria“.
 
Wir bedanken uns recht herzlich für die Gastfreundschaft unserer Gastfamilien.
Taschek Katharina
Kusuran Anita
Kucher Rabea
Fischinger Victoria

Zurück