Die Klasse 2BT1 bei La Mattina

Am 12. Dezember 2017 machte sich die 2BT1, im Zuge eines Barista-Ausfluges, auf die Suche nach einer guten Tasse Kaffee. Diese fanden wir in der Innenstadt Villachs in der Kaffeerösterei „La Mattina“. Der Besitzer der Rösterei ist Razvan Ban, dieser konnte nicht nur all unsere Fragen beantworten, sondern auch seine hervorragenden Barista Kenntnisse unter Beweis stellen. Wir bekamen nicht nur einen guten Kaffee serviert sondern auch Spezialitäten wie den Kopi Luwak Kaffee zum Probieren. Für Razvan Ban ist es nicht nur wichtig, dass die Röstung stimmt sondern auch die Qualität der Bohnen muss gut sein. La Mattina ist ein sehr heimeliges Kaffee, dass nicht nur eine Tasse guten Kaffee anbietet, sondern auch seine eigenen Blends verkauft. In den zwei Stunden die wir dort waren, hörten wir Dinge über den Kaffee ansich, aber auch etwas über den Aufbau der Rösterei und die Entstehung des Konzepts. Es war sehr interessant und ich würde jedem, der eine gute Tasse Kaffee zu schätzen weiß, empfählen La Mattina einen Besuch abzustatten.

Zurück