Die Klasse 4CT gründet Junior Companies

Am Donnerstag wurden die vier Junior Companies der 4CT feierlich eröffnet. Erstmalig wird dieses Projekt in der KTS im Rahmen des BVW- und HOTM-Unterrichts mit Unterstützung des Praxisteams durchgeführt.

Schüler/innen gründen und führen für ein Schuljahr eigene Unternehmen, produzieren und verkaufen reale Produkte und werden dabei von externen Wirtschaftspartner unterstützt. Das nötige Eigenkapital wird durch Anteilsscheine von externen Personen aufgebracht. Die Jugendlichen erstellen Businesspläne, betreiben Marketing, gestalten Rechnungen, führen Steuern ab und müssen Versicherungen abschließen.

Der Abend erreichte kulinarisch mit einem 12-Gänge Slow-Food Flying-Buffet seinen Höhepunkt.

Die Junior Companies bauen derzeit ihre Social-Media-Kanäle (MAG, NEB, odor, coffeasy) auf bzw. sind persönlich in der 4CT erreichbar. Der Verkauf der Produkte wird im nächsten Monat erfolgen - die ersten Prototypen wurden aber bereits am Donnerstag vorgestellt.

Auf ein erfolgreiches JC-Jahr und den Ausblick auf eine genauso tolle Abschlussveranstaltung (mit Gewinnverteilung für die Anteilseigner/innen) im April 2019.

Wir wünschen der Klasse 4CT viel Erfolg!

 

 

Zurück