100 Jahre Caritas mit Unterstützung der Klassen 4AT u. 4CT

Bedingungslose Hilfe seit 100 Jahren

 

Mit einer Tafel der Begegnung feierte die Caritas Kärnten ihren runden Geburtstag auf dem Neuen Platz in Klagenfurt. 160 geladene Festgäste zeigten ein buntes Bild der Kärntner Gesellschaft.

Die Caritas Kärnten ist 100 Jahre alt. Die Hilfsorganisation, die am 21. November 1921 gegründet wurde und seither Tag für Tag Menschen kompromisslos hilft, sie unterstützt und begleitet, hat am 30. September 2021 ihren Geburtstag mit einer außergewöhnlichen Veranstaltung – der Tafel der Begegnung – auf dem Neuen Platz in Klagenfurt groß gefeiert. 160 Menschen nahmen auf Einladung an der Tafel Platz – Menschen, für die die Caritas arbeitet und mit denen sie arbeitet; Menschen aus den Einrichtungen und Projekten; Mitarbeiter*innen, Freiwillige, Kooperations- und Netzwerkpartner*innen.

Schüler*innen der Kärntner Tourismusschule, die mit ihrem Direktor Gerfried Pirker gekommen waren, servierten den Festgästen ein Mittagessen von magdas LOKAL, einem Social Business der Caritas.

Text Caritas
Fotos gleissfoto

 

Zurück