Finalmente Venezia

Endlich wieder unterwegs – wenn auch nur für einen Tag!

Nach der langen Coronareisepause fand nun die erste Exkursion statt: Die 3BT und die 3CT, begleitet von Prof. Waltraud Karnel, Prof. Astrid Gerjol und Prof. Ingrid Falle, machten sich auf den Weg, um Venedig zu erkunden. Von Punta Sabbioni ging es per Boot in die Serenissima. Nach einem gemeinsamen Rundgang zur Piazza San Marco und Ponte di Rialto erledigten wir in Gruppen unsere Arbeitsaufträge. Unter anderem mussten wir die Libreria Acqua Alta, das Opernhaus La Fenice sowie den Mercato del Pesce finden. Zeit für Cappuccino, Pizza und Pasta war natürlich auch eingeplant.

Zurück