G´Schmusal auf Erfolgskurs!

Unser Team G´Schmusal erreichte beim diesjährigen Junior Company Landeswettbewerb den 2. Platz! Wir gratulieren ganz herzlich! Die fünf engagierten Teammitglieder, Michelle Kahr, Sophie Ronacher, Franziska Wagner, Hannah Winkler und Cindy Zussner aus der 4AT, erhalten für ihre Junior Company ein Preisgeld in Höhe von € 750,00, gesponsert von der Kärntner Sparkasse.

Weiters bekommen alle weiteren teilnehmenden Junior Companies (Granolina und Ganjana Drinks) eine großzügige Anerkennung für ihre Teilnahme am Wettbewerb in der Höhe von
€ 100,00. Herzlichen Dank dafür!

Im Rahmen des Wettbewerbs, der in diesem Jahr am 28. Mai 2021 online stattfand, durften die teilnehmenden Junior Companies ihr wirtschaftliches Knowhow mit der Abgabe eines Geschäftsberichts über das Wirtschaftsjahr und einen Video-Pitch nachweisen. Außerdem wurde ihre jeweilige Geschäftsidee in einem 15-minütigen Experteninterview mit einer hochkarätigen Fachjury diskutiert. Dieser gehörten an:

Barbara Wiesler-Hofer; Kreditschutzverband Kärnten
Kurt Gasser; Gasser + Partner GmbH
Anna Strobach; Unternehmensberaterin
Tanja Telesklav; Frau der Wirtschaft
Jürgen Kopeinig, Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds

„Junior - SchülerInnen gründen Unternehmen“ ist ein internationales Programm, welches als Projekt im Rahmen des Schulunterrichts durchgeführt wird. SchülerInnen entwickeln eine Geschäftsidee und gründen für die Dauer eines Schuljahres ein Unternehmen an ihrer Schule. An der KTS nahmen im Schuljahr 2020/21 insgesamt 4 Projektteams teil.

Zum Abschluss des Wirtschaftsjahres erhielten alle 16 Teilnehmerinnen ihre Entrepreneurial Skills Passes verliehen, die ihnen die im Projekt erworbenen wirtschaftlichen Kompetenzen bescheinigen und als nachweisbare Zusatzqualifikation (z. B. für Bewerbungsunterlagen) dienen.

Wir bedanken uns außerdem bei der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft Kärnten, insbesondere bei Frau Eva-Maria Schuppe, die den Teams immer wieder für Fragen zur Verfügung stand!

 

Irmgard Wolte-Reinitzhuber

 

 

 

 

 

Zurück