Magdas Lokal

Ein Vortrag zur Unternehmensphilosophie des “Magdas Lokals” am 10. Apr. 2018 an der KTS

Der Vortrag von Referentin Christina Staubmann, Bereichsleiterin der Caritas, gestaltete sich sehr informativ, brachte sie doch den Schülerinnen und Schülern der zweiten und dritten Jahrgänge der Kärntner Tourismusschule die Philosophie des Lokals „Magdas“ in Klagenfurt näher und sensibilisierte sie für die sozialen Probleme von weniger privilegierten Mitmenschen.

Seit über einem Jahr werden im „Magdas“ Speisen aus aller Welt aufgetischt und Menschen aus zehn verschiedenen Ländern finden dort Arbeit. Gleichzeitig ist das Lokal eine Ausbildungsstätte für anerkannte Flüchtlinge sowie Menschen mit Migrationshintergrund. – Diese Kombination erweist sich als Erfolgsrezept für gelungene Integration.

Die Schülerinnen und Schüler unterstützten das Projekt mit Kleiderspenden für die Caritas.

Der Veranstaltung wurde vom Erasmus+Team (Mag. Concetta Preiml-Vecchio und Mag. Waltraud Karnel) organisiert.

Zurück