Durch die Wälder bis zum Gasthaus Millonig

Als wir durch die Wälder Warmbades spaziert sind, erlebten wir dort viele Abenteuer, welche die ganze Klasse so schnell nicht mehr vergessen wird. Gemeinsam mit Frau Trattnig und Frau Kaufmann machten wir uns schon früh morgens mit voller Energie und Freude auf den Weg nach Techanting. Während der Wanderung bewunderten wir die schön leuchtenden Bäume welche in bunten Farben erstrahlten und genossen dabei die leckeren selbstgemachten Muffins von Frau Trattnig. Bei vielen Fotoshootings hatten wir zusammen großen Spaß und es entstanden lustige Erinnerungen an diesen Tag. Fast hätten wir Markus mit einem Eichhörnchen verwechselt, da er sehr lustig im Gebüsch saß.

Die Zeit verging wie im Flug und nach einem kurzen Besuch auf dem Stiegerhof, wo wir auch unsere Nebenklasse 1CT trafen, waren wir schon beim Gasthaus Millonig, welches der Familie unserer Mitschülerin Stefanie gehörte, angekommen.

 

Dort erzählte uns ihr Papa etwas über die Entstehung des Gasthauses und erläuterte uns die Arbeitsschritte bei der Softeiserstellung. Hinterher durften wir uns die Eismaschine etwas genauer ansehen und selbst ein wunderbares Softeis herunterlassen. Zur Stärkung gab es auch noch einen kleinen Snack, bevor wir uns wieder auf den Rückweg entlang der Gail gemacht haben.

Es war ein toller Tag und es hat uns allen großen Spaß gemacht gemeinsam zu wandern. Dank diesem tollen Ausflug wurde unsere Klassengemeinschaft noch besser!

 

 

Auch Spaß und Abenteuer kamen nicht zu kurz ...

 

Zurück