Ehrung der 50 Jungsommeliers 2017 der KTS

Die attraktive und hochwertige Ausbildung zum Jungsommelier Österreich wird bereits seit 15 Jahren in der Kärntner Tourismusschule angeboten und auch gerne angenommen.

Denn guter Wein ist nicht einfach vergorener Traubensaft, Weinerzeugung ist eine hochkomplexe Wissenschaft. Unterschiedliche Faktoren wie Rebsorte, Boden, Klima und natürlich die handwerkliche Arbeit durch den Winzer spielen entscheidende Rollen und dank einem hervorragenden Ausbilderteam sind wir dieser Wissenschaft im Laufe unsere Ausbildung zum Jungsommelier Österreich ein kleines Stück näher gekommen.

Der Hausherr, Direktor Dr. Gerfried Pirker, freute sich über die Anwesenheit der Präsidenten des Kärntner Weinbauverbandes Horst Wild und des Kärntner Sommeliervereines Klaus Gürtler bei der feierlichen Überreichung der Zeugnisse an die SchülerInnen. Als Ehrengäste waren auch die diplomierten Prüfer – Peter Gigler/Winzer Krems, Adolf Marak/Hotel Warmbaderhof und Heinz Steindorfer/FBS für Tourismus  eingeladen.

Das Ausbilderteam – Dipl. Somm. Bernd Wulschnig, Dipl. Somm. Raimund Stani und Fachvorstand Dipl-Päd. Josef Trieb, BEd – war sichtlich mit den ­­­Leistungen ihrer Schützlinge zufrieden. Der Großteil der SchülerInnen konnte einen guten und ausgezeichneten Erfolg erzielen.  

Ein besonderes Lob gebührt den Klassenbesten: Eva Modritsch, Daniel Stornig, Valentina Mallegg und Barbara Guggenberger.

Als kleine Anerkennung bekamen alle neu gekürten Jungsommeliers eine handgemachte Zotter Weinschokolade sowie großzügige Geschenke von den Sponsoren.

Herzlichen Dank an das Service- und Küchenteam der 4CT unter der Leitung von FOL Dipl.-Päd. Andreas Fauland und FL Raimund Stani für die kulinarische Betreuung und an Fachvorstand Dipl.-Päd. Josef Trieb, BEd, für die Organisation der besonderen Veranstaltung.

 

Barbara Guggenberger 5CT
Jahrgangsbeste Jungsommmelier 2016/17

Zurück