FALSTAFF - Young Talents Cup 2022

Der hochkarätigste Wettbewerb für Nachwuchskräfte!

Starke Frauenquote: Erstmals siegt eine Frau beim Falstaff Young Talents Cup in der »Bar«. Im Bereich »Küche« konnte sich Hanna Müller mit dem 2. Platz als einzige weibliche Finalistin beweisen.

 

 

Großartiges Ergebnis für die Kärntner Tourismusschule in Villach!

  1. Platz »Bar« für KTS Absolventin Melina Christina Gugusis von der »Freindal Wirtschaft«
  2. Platz »Küche« für KTS Schülerin Hanna Müller vom »Hotel Forelle/Weißenseee«

Falstaff Profi kürte die Nachwuchskräfte in den Kategorien »Küche« und »Bar«. In der prominenten Jury waren unter anderem Toni Mörwald, Sören Herzig, Kan Zuo, Adi Bittermann, Minh Quang Nguyen, Vitus Winkler, Michael Horak, Gerhard Tsai, Dominik Wolf und Sigrid Schot.

Zum ersten Mal wurde auch ein eigener Sonder-Hygienepreis by Tork ins Leben gerufen, der wiederum an Hanna Müller von der KTS Villach ging. Die Instagram Déjà-Vu-Challenge konnte Melina Christina Gugusis für sich entscheiden. Juror und Branchengröße Toni Mörwald über den Nachwuchs: »Wir haben großartige Leistungen gesehen. Es gehört sehr viel Mut dazu, sich einem Wettbewerb zu stellen.«

Herzlichen Dank an alle Beteiligten, die mit ihrem besonderen Einsatz den hervorragenden Erfolg möglich machten.

Trainer Team: Georg Steiner und Hannes Müller

Sponsoren: Kärntner Milch, Villacher Bier, Freindal Wirtschaft und Hotel Forelle/Weißensee

 

Text u. Bilder: Falstaff Profi News und FV Josef Trieb

Zurück