Wein- und Genussreise der 4 AT

Wein- und Genussreise der 4 AT

Auf die erfolgreich absolvierte Jungsommelierprüfung folgte die Wein- und Genussreise der 4AT. Begleitet wurden die Schüler von Dipl.-Päd. Martin Huber und Prof. Mag. Ingrid Kreiner. Nach dem Check-In im Parkhotel in Krems besuchten sie Österreichs größte Winzergenossenschaft „Winzer Krems – Sandgrube 13“. Die Klasse besichtigte den Weingarten und bekam eine äußerst interessante Führung - Weinverkostung, Kellerbesichtigung, Geruchskino und Produktion waren Teile davon. Ein Heurigenabend beschloss den Tag.

Am Dienstag fuhre die Gruppe von der Schiffsstation Krems über Dürnstein und Weißenkirchen nach Spitz. Von dort aus radelten alle 20 Kilometer durch die Wachau bis ins Kremstal. Auf der Fahrt  passierten sie einige bekannte Winzer und Weinbauorte. Am Abend gab es eine Weinverkostung mit Heurigenjause bei dem „Haus- und Hofwinzer“der KTS, Markus Oßberger, in Rohrendorf.

Mittwochvormittag war dem Karikaturmuseum in Krems gewidmet, die Schüler besichtigten die Ausstellungen von Manfred Deix und Erich Sokol. Am Nachmittag ging es wieder mit dem Zug nach Hause Richtung Villach.

Zurück